Pressemeldungen

Zeitraum

Themenfilter

Meldung 1-10 von 40
    14.08.2018
    Fraport stärkt Elektromobilität am Flughafen Frankfurt
    FRA/sk – Flughafenbetreiber Fraport baut die Flotte elektrisch betriebener Fahrzeuge am Flughafen Frankfurt weiter aus. Aktuell haben bereits 14 Prozent aller eingesetzten Fahrzeuge einen Elektroantrieb – und es werden kontinuierlich mehr. In diesem Jahr werden zwölf rein batterieelektrische Gepäck- und Frachtschlepper, zwei elektrische Passagiertreppen und 15 elektrische Palettenhubwagen in Betrieb genommen. Auch fünf elektrische Förderbandwagen sowie vier batterieelektrische Ground Power Units kommen hinzu.
    Fraport E-Mobilität
    13.08.2018
    Fraport-Verkehrszahlen im Juli 2018: Wachstum setzt sich fort
    Der Flughafen Frankfurt begrüßte im Juli 2018 rund 6,9 Millionen Fluggäste, ein Anstieg von 7,5 Prozent. In den ersten sieben Monaten des Jahres verbuchte Deutschlands größtes Luftverkehrsdrehkreuz somit ein Passagier-Plus von 8,8 Prozent. Der Europa-Verkehr blieb dabei unverändert Wachstumstreiber. Mit 237.966 Passagieren zählte der Flughafen Frankfurt am 29. Juli 2018 so viele Fluggäste wie nie zuvor an einem Tag.
    Globale Investments
    08.08.2018
    Fraport begrüßt Entscheidung des Hessischen Verwaltungsgerichtshofs
    Der Hessische Verwaltungsgerichtshof hat heute die Klage des Kreises Groß-Gerau gegen den Bau des Terminals 3 abgewiesen. Geklagt hatte der Kreis gegen die Stadt Frankfurt als Bauaufsichtsbehörde und den bereits im August 2014 genehmigten Bauantrag für den ersten Bauabschnitt von Terminal 3. Inhalt der Klage waren Zweifel an der gesicherten Erschließung und der bereits höchstrichterlich bestätigten Rechtmäßigkeit der planfestgestellten Ausbaumaßnahme von Terminal 3.
    Terminal 3 Aussenansicht
    08.08.2018
    Fraport-Konzern-Zwischenbericht für das erste Halbjahr 2018: Gute Entwicklung trotz vielfältiger Herausforderungen
    Der Fraport-Konzern bilanzierte im ersten Halbjahr 2018 ein deutliches Umsatzwachstum von 13,0 Prozent auf 1,532 Milliarden Euro. Der Anstieg in Frankfurt lag im Wesentlichen an einer positiven Verkehrsentwicklung. Daraus resultierten höhere Erlöse aus Flughafenentgelten und Sicherheitsleistungen, gestiegene Bodenverkehrsdienst- und Infrastrukturentgelte sowie höhere Parkierungserlöse.
    Fraport-Konzern Zwischenbericht erstes Halbjahr 2018
    07.08.2018
    Betrieb nach Terminalräumung wieder angelaufen
    FRA/dh – Nach der Terminalräumung am heutigen Dienstag ist der Betrieb am Flughafen Frankfurt wieder angelaufen. Am Mittag hatten die Sicherheitsbehörden die Flugsteige A und Z in Terminal 1 für gut zwei Stunden räumen lassen. Ausgelöst wurde die Räumung durch ein individuelles Fehlverhalten einer Luftsicherheitsassistentin der Fraport AG. Fraport steht im engen Kontakt mit den Behörden, um den Sachverhalt gemeinschaftlich vollständig aufzuklären. Der geordnete Ablauf der Räumung hat aber auch gezeigt, dass die Sicherheitsmechanismen am Flughafen funktionieren.
    Terminal 1 Flughafen Frankfurt nach der Räumung des Sicherheitsbereiches A/Z
    06.08.2018
    Fraport AG veräußert ihre Anteile am Flughafen Hannover
    FRA/gk– Die Fraport AG Frankfurt Airport Services Worldwide (Fraport AG) hat am 6. August 2018 eine Einigung zum Verkauf ihrer Anteile an der Flughafen Hannover-Langenhagen GmbH (FHLG) an die iCON Flughafen GmbH (iCON), eine Gesellschaft der iCON Infrastructure Gruppe, erzielt. Nach dieser wird die Fraport AG ihre Gesellschaftsanteile in Höhe von 30 Prozent an der FHLG vollständig zu einem Preis von 109,2 Millionen Euro an iCON veräußern. Die FHLG ist die Betreibergesellschaft des Flughafens Hannover. Die Fraport AG hatte ihre Gesellschaftsanteile an der FHLG in zwei Schritten in den Jahren 1998 (20 Prozent) und 2003 (weitere 10 Prozent) erworben. Die anderen Anteile an der FHLG in Höhe von 70 Prozent werden zu gleichen Teilen von der Stadt Hannover und der Hannoverschen Beteiligungsgesellschaft mbH (einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft des Landes Niedersachsen) gehalten. Der Abschluss der Transaktion steht noch in Abhängigkeit von der Ausübung der vertraglich geregelten Vorkaufsrechte der beiden Mitgesellschafter. Die Fraport AG geht aktuell davon aus, dass die Transaktion im Laufe der nächsten zwei Monate abgeschlossen wird.
    Außenansicht Hannover-Langenhagen
    27.07.2018
    Hochleistungen bei Hitze am Flughafen Frankfurt
    FRA/sk – Hoch Helmut brachte Hessen tagelang Temperaturen von bis zu 37 Grad – und ein Ende der Hitze ist nicht in Sicht. Bei anhaltender Sonne leisten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Flughafen Frankfurt Schwerstarbeit für einen reibungslosen Flugbetrieb. Besonders herausfordernd ist die Hitze bei den ohnehin körperlich anstrengenden Arbeiten auf dem Vorfeld. Dort gibt es wenig Schatten und weil der Beton die Wärme reflektiert, erreichen die Temperaturen bis zu 60 Grad. Bei der Flugzeugabfertigung tragen die Beschäftigten zudem Sicherheitskleidung wie lange Hosen, Handschuhe und festes Schuhwerk. Damit Reisende gut in ihren Sommerurlaub starten können, verladen zum Beispiel etwa 800 Beschäftigte im Früh- und Spätdienst das Reisegepäck – in diesem Sommer durchschnittlich 103.000 Gepäckstücke pro Tag.
    An die Beschäftigten werden regelmäßig Getränke ausgegeben.
    17.07.2018
    Infos zum Anfassen: Vierte „Tech-Night“ am Flughafen Frankfurt
    FRA/sk – Die Welt der Technik und Sicherheit am Flughafen Frankfurt erleben: Unter diesem Motto findet am 10. August ab 17 Uhr die „Tech-Night at Fraport“ statt. Bereits zum vierten Mal informiert Fraport über das vielfältige Ausbildungsangebot aus den Bereichen der Technik und Sicherheit am Flughafen Frankfurt. Angemeldete Jugendliche ab 14 Jahren können direkt vor Ort in die technischen Ausbildungsberufe zum Industriemechaniker (m/w), Mechatroniker (m/w) oder Elektroniker (m/w) reinschnuppern. Auch die Ausbildungen zum Notfallsanitäter (m/w), Werkfeuerwehrmann/-frau oder Servicekraft für Schutz und Sicherheit (m/w) stellen sich vor. Zum ersten Mal dabei ist in diesem Jahr die Ausbildung zum Koch (m/w).
    Jugendliche können bei der „Tech-Night“ selbst aktiv werden.
    12.07.2018
    Fraport-Verkehrszahlen im ersten Halbjahr 2018: Positive Entwicklung in Frankfurt und an Beteiligungsflughäfen
    Der Flughafen Frankfurt ist weiter auf Wachstumskurs: Im Juni zählte er rund 6,4 Millionen Passagiere, ein Plus von 9,8 Prozent im Vorjahresvergleich. Mit 45.218 Starts und Landungen stieg die Zahl der Flugbewegungen um 8,9 Prozent, die Summe der Höchststartgewichte erhöhte sich um 5,5 Prozent auf etwa 2,8 Millionen Tonnen. Lediglich das Cargo-Aufkommen nahm leicht um 2,8 Prozent auf 182.911 Tonnen ab.
    Globale Investments
    26.06.2018
    Gedenkfeier zum 70. Jubiläum der Berliner Luftbrücke am Flughafen Frankfurt
    Heute jährt sich der Beginn der Berliner Luftbrücke zum 70. Mal. Die Feierlichkeiten am Luftbrückendenkmal, auf dem Gelände des Frankfurter Flughafens, bringen den besonderen Dank für die herausragenden humanitären Leistungen der damaligen Westalliierten während der Berlin-Blockade zum Ausdruck.
    Luftbrückenjubiläum
Meldung 1-10 von 40