Stefan Schulte mit Vertretern der Presse

Medien

16.01.2019
Flughafen Frankfurt: Betrieb läuft nach Streikende wieder stabil
Am Tag nach dem Streik des Sicherheitspersonals läuft der Betrieb am Flughafen Frankfurt heute wieder weitgehend stabil. Die Sicherheitskontrollen sind im regulären Umfang besetzt. Für den heutigen Tag sind rund 1.270 Starts und Landungen für etwa 150.000 Passagiere an Deutschlands größtem Flughafen geplant. Jedoch kann es im Laufe des Vormittags noch zu vereinzelten Verzögerungen kommen.
flughafen-frankfurt-betrieb-laeuft-nach-streikende-wieder-stabil.jpg
14.01.2019
Fraport-Verkehrszahlen 2018: Mehr als 69,5 Millionen Passagiere am Flughafen Frankfurt
Der Flughafen Frankfurt zählte im Jahr 2018 über 69,5 Millionen Fluggäste und erreichte damit einen neuen Höchstwert. Im Vergleich zum Vorjahr legte das Passagieraufkommen damit um rund 5 Millionen bzw. 7,8 Prozent zu. Das starke Wachstum ist sowohl auf neu angebotene Ziele ab Frankfurt wie auch auf eine Erhöhung der Frequenzen durch die Airlines zurückzuführen.
Globale Investments
11.01.2019
Flughafen Frankfurt: Streik der Sicherheitsdienstleister am Dienstag, 15. Januar 2019
Aufgrund von angekündigten Streikaktivitäten des Sicherheitspersonals wird es am Flughafen Frankfurt am 15. Januar 2019 zwischen 2 und 20 Uhr zu erheblichen Beeinträchtigungen kommen: Die Sicherheitskontrollen außerhalb des Transitbereichs werden nicht besetzt sein. Fluggäste, die ab Frankfurt reisen, werden so während der gesamten Streikdauer keine Möglichkeit haben, ihren Flug zu erreichen. Fraport bittet alle Passagiere, die während der Streikdauer von Frankfurt aus fliegen möchten, von einer Anreise zum Flughafen abzusehen und sich für weitere Informationen frühzeitig an die jeweilige Airline oder ihren Reiseanbieter zu wenden. Ab 20 Uhr wird der Flugbetrieb auch für Zusteiger in Frankfurt wieder anlaufen, es ist aber auch danach mit Beeinträchtigungen und Verzögerungen zu rechnen.
frankfurt-airport.jpg
20.12.2018
Lufthansa und Fraport setzen Zusammenarbeit bei der Flugzeugabfertigung fort
Die Deutsche Lufthansa AG beauftragt die Bodenverkehrsdienste der Fraport AG für weitere sieben Jahre mit der Abfertigung aller Flugzeuge der Lufthansa am Standort Frankfurt. Eine entsprechende Vereinbarung haben beide Unternehmen am heutigen Donnerstag geschlossen. Der Vertrag tritt am 1. Januar 2019 in Kraft und endet am 31. März 2026. Über das Vertragsvolumen haben beide Partner Stillschweigen vereinbart.
Lufthansa und Fraport setzen Zusammenarbeut bei Flugzeugabfertigung fort
14.12.2018
Gut vorbereitet in die Weihnachtsfeiertage starten
Am 24. Dezember beginnen in Hessen die Weihnachtsferien und für viele Familien damit auch wieder die Urlaubszeit. Aufgrund des zu Ferienbeginn erhöhten Passagieraufkommens empfiehlt Flughafenbetreiber Fraport eine frühzeitige Anreise zum Airport. Spätestens drei Stunden vor Abflug sollten sich Fluggäste am Check-in einfinden – dies gilt auch für Geschäftsreisende. Anschließend empfiehlt sich der direkte Weg zur Sicherheitskontrolle – idealerweise mit möglichst wenig Handgepäck, um Wartezeiten gering zu halten.
Weihnachten am Frankfurter Flughafen
13.12.2018
Fraport-Verkehrszahlen im November 2018: Wachstum setzt sich fort
FRA/sk – Im November 2018 zählte der Flughafen Frankfurt rund 5,24 Millionen Passagiere. Dies entsprach einem Anstieg von 4,7 Prozent gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres. Zu dem Wachstum trugen sowohl der Europaverkehr (plus 6,1 Prozent) als auch der Interkontinentalverkehr (plus 4,3 Prozent) bei. Kumuliert über die ersten elf Monate des laufenden Jahres lag das Plus der Passagierzahlen bei 7,8 Prozent.
Globale Investments
07.12.2018
Spende statt Geschenke: 70.000 Euro für den guten Zweck
Die Fraport AG spendet insgesamt 70.000 Euro für gemeinnützige Projekte in der Region. Damit folgt der Flughafenbetreiber der langjährigen Tradition auf Weihnachtsgeschenke für Geschäftspartner zu verzichten und stattdessen soziale Organisationen zu unterstützen.
10.000 Euro für gemeinnützige Projekte: Dr. Stefan Schulte (rechts), Vorstandsvorsitzender der Fraport AG, überreicht den Spendenscheck an Werner D'Inka, Mitherausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.
v

TV-Beiträge über den Flughafen Frankfurt

Am größten Luftverkehrsdrehkreuz Deutschlands gibt es fast unbegrenzt Themen, die sich für spannende TV-Beiträge anbieten. Dabei werden sowohl tagesaktuelle Geschehnisse als auch Vorgänge im Luftverkehr aufgegriffen. Sehen Sie hier eine Auswahl an TV-Aufnahmen.

Zudem gewährt die aktuelle Sendung und das Sendungsarchiv von "Rund um den Airport" zahlreiche Impressionen vom Flughafen Frankfurt.

Rund um den Airport "Spezial" gewährt Ihnen ganz besondere Einblicke hinter die Kulissen des größten Verkehrsflughafen Deutschlands. In diesem ersten Teil begleitet das Team einen Tag lang die Abläufe am Airport Frankfurt: An Spitzentagen läuft am Frankfurter Flughafen alles auf Hochtouren. Das größte Drehkreuz Deutschlands muss unter Höchstlast funktionieren... und das in allen Bereichen. Es ist Ferienbeginn in Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland, der Airport hat sich auf einen absoluten Passagierrekord eingestellt...

Social Media

@Airport_FRA

An dieser Stelle werden Ihnen die neuesten Tweets rund um Frankfurt Airport präsentiert.

Aus Datenschutzgründen werden diese erst geladen, wenn Sie den Twitter-Dienst aktiviert haben. Bitte beachten Sie, dass nach Ihrer Zustimmung Daten mit anderen externen Diensten ausgetauscht werden.

Datenschutzhinweis lesen

Frankfurt Airport

An dieser Stelle werden Ihnen die neuesten Posts von Frankfurt Airport präsentiert.

Aus Datenschutzgründen werden diese erst geladen, wenn Sie den Facebook-Dienst aktiviert haben. Bitte beachten Sie, dass nach Ihrer Zustimmung Daten mit anderen externen Diensten ausgetauscht werden.

Datenschutzhinweis lesen

  • YouTube

    YouTube: FraportundFRA

  • Instagram

    Instagram: frankfurtairport

  • yelp

    yelp: Frankfurt Airport - FRA - Flughafen

  • foursquare

    foursquare: Frankfurt Airport (FRA)