Fraport Regional Airports of Greece Management Company S. A.

Management und Betrieb von 14 griechischen Regionalflughäfen nach den Vorgaben der Konzessionsverträge.

Nach der Gründung der Konzessionsgesellschaft Fraport Greece mit Sitz in Athen wurden am 14. Dezember 2015 die Konzessionsverträge zur Modernisierung, Instandhaltung, zum Management und Betrieb von 14 griechischen Regionalflughäfen unterzeichnet.

Die Konzessionslaufzeit beträgt 40 Jahre ab dem Zeitpunkt der Betriebsübernahme am 11. April 2017 und umfasst die Festland-Flughäfen Thessaloniki, Aktio und Kavala sowie die Inselflughäfen von Chania auf Kreta, Kefalonia, Kerkyra auf Korfu, Kos, Mykonos, Mytilini, Rhodos, Samos, Santorini, Skiathos und Zakynthos.
 

Geschäftsführung:
Alexander Zinell (Chief Executive Officer)
Vangelis Baltas (Chief Financial Officer)
Bill Fullerton (Chief Technical Officer)
Ilias Maragakis (Chief Operations Officer) 


Fraport Anteile:

73,4 Prozent

Weitere Informationen zu Fraport Regional Airports of Greece Management Company S. A.

 

Fraport Regional Airports of Greece Management Company S. A.

Germanikis Scholis 10 - Marousi
15123 Athens
GREECE

Kontakt Fraport Regional Airports of Greece Management Company S. A.