Lärmpausen

Lärmpausen

Seit dem 23.04.2015 wird dieses Verfahren angewandt. Alternierend werden dadurch einem Teil der Anwohner Lärmpausen von 22 bis 5 Uhr, dem anderen von 23 bis 6 Uhr ermöglicht. So kann die Nachtruhe für Anwohner rund um den Flughafen um eine Stunde verlängert werden.

Der am 11.02.2016 vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen (HMWEVW) veröffentlichte Monitoring-Bericht bestätigt eine deutliche Reduzierung der Lärmbelastung. Diese Ergebnisse wurden am 09.03.2016 auch in der Fluglärmkommission vorgestellt.

Berücksichtigen Sie in Ergänzung auch die Lärmpausen bei Ostbetrieb im Rahmen des Verfahrens „Dedicated Runway Operations, DROps early morning“.

Einklappen

DROPs (Dedicated Runway Operations)

Mit der Einführung des Nachtflugverbots für planmäßige Starts und Landungen zwischen 23 und 5 Uhr wurde das erste DROps-Verfahren ab Juni 2012 von „DROps early morning“ abgelöst. Das Verfahren wurde mit dem Unterschied beibehalten, dass es nun in der Zeit von 05-06 Uhr geflogen wird.

Starts in Richtung Norden verkehren auf der Ostumfliegungs-Route, die ebenfalls ausschließlich bei DROps genutzt wird. Durch den längeren Zwischenflug verkehren sie über nördlich des Flughafens liegenden Gebieten bereits in deutlich größeren Höhen und sind damit in diesem Flugabschnitt leiser, als Luftfahrzeuge auf der Parallelbahnsystem-Route in gleicher Richtung.  

Bei Einführung des Lärmpausenmodells im April 2015 wurde „DROps early morning“ einer Sicherheitsüberprüfung unterzogen, so dass es seit dem 15.10.2015 bei Ostbetrieb an ungeraden Kalendertagen zwischen 05-06 Uhr im Abflugbereich angewendet wird.

Einklappen

Hinweis

Zwischen dem 04.07. und 13.12.2019 wird die Centerbahn wegen Sanierungsmaßnahmen in den Nächten zwischen Montag und Samstag geschlossen. Die Schließungen können baumaßnahmenbedingt bis 7 Uhr andauern, was zu Lärmverlagerungen in den Nahbereichen der Anfluggrundlinien führen kann. Die bei Westbetrieb zwischen 5 und 6 Uhr geplanten Lärmpausen können mit Beginn der Sanierungsmaßnahme entsprechend nur an Sonn- und Montagen geflogen werden