Fluglärm

Bereits seit den 1960er Jahren setzt sich der Flughafen Frankfurt intensiv und nachhaltig mit dem Thema Fluglärmentlastung in der Region auseinander.

Was ist Fluglärm und wie entsteht er? Wie misst man ihn und wie wirkt er sich aus? Wo wirkt er sich aus und wie stellt man ihn dar? Auf dieser und den folgenden Seiten finden Sie umfassende Antworten auf diese und weitere Fragen sowie weiterführende Informationen rund um das Thema Fluglärm.

Hierzu gehören ebenfalls Messergebnisse, Lärmkonturen und Routenbelegungszahlen.

 

Allgemeine Fluglärminformationen

Um Fluglärm und dessen Wirkung besser zu verstehen, bieten wir auf dieser Seite eine Reihe von hilfreichen Informationen. Diese dienen unter anderem als Grundlage, die Messmethoden besser zu verstehen.

Neben den allgemeinen Informationen, wie dem Einfluss des Wetters auf Schallimmissionen, erhalten Sie hier auch einen Einblick in die verschiedenen Geräuschquellen am Flugzeug selbst.

 

Fluglärmmessung

Die Fraport AG überwacht seit 1964 kontinuierlich die Fluggeräusche des an- und abfliegenden Flugverkehrs am Flughafen Frankfurt. Das Messnetz umfasst derzeit 29 stationäre sowie drei mobile Messanlagen.

Auf dieser Seite befinden sich sämtliche Messergebnisse der Stationen der Fraport AG, ausführliche Messberichte sowie Routennutzungszahlen und die Betriebsrichtungsverteilung.

 

Fluglärmkonturen

Als Flughafenbetreiber berichten wir dem HMWEVW (Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen) regelmäßig über die Entwicklung des Fluglärms im Flughafenumfeld. Neben Lärmmessungen werden hierzu auch Fluglärmberechnungen durchgeführt.

Im Gegensatz zu den Messungen, die Auskunft über die Fluglärmbelastung im direkten Umfeld der jeweiligen Messstelle geben, ermöglichen die Berechnungen eine flächenhafte Darstellung der Fluglärmsituation im ausgewerteten Zeitraum.