Festlegung & Wetter

Festlegung der Betriebsrichtung & Wettereinflüsse

Die alleinige Entscheidung über Flug- bzw. Betriebsrichtung obliegt der Deutschen Flugsicherung GmbH (DFS), die sich hierbei an klare Vorgaben hält.

Für die Aufrechterhaltung eines sicheren und regelmäßigen Luftverkehrs muss der verantwortliche Schichtleiter der DFS auch die tatsächlichen Höhenwindverhältnisse sowie die kurz- und mittelfristige Wetterprognose des Deutschen Wetterdienstes am Frankfurter Flughafen berücksichtigen.

In Zeiten stabiler Wetterverhältnisse kann es passieren, dass eine Betriebsrichtung langanhaltend geflogen wird. Eine zeitweise Abweichung von den langjährigen Durchschnittswerten der Betriebsrichtungsverteilung (70% "Westbetrieb" und 30% "Ostbetrieb") ist daher möglich.