Festlegung

kriterien_flugrouten.png

Die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH definiert Flugrouten unter Berücksichtigung der nationalen und internationalen Regularien. Genehmigt werden sie durch das Bundesaufsichtsamt für Flugsicherung. Bestandteil des Verfahrens zur Genehmigung von Flugrouten ist die Beratung der DFS und des HMWEVW (Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen) durch die Fluglärmkommission. Die Frankfurter Fluglärmkommission besteht aus Vertretern der dem Flughafen benachbarten Gemeinden bzw. Landkreisen, des Hessischen Umweltministeriums, der DFS, der Luftverkehrsgesellschaften, der Fraport AG sowie der Bundesvereinigung gegen Fluglärm.

Ein gutes Beispiel für eine geplante Routenänderung ist das Konsultationsverfahren um die Strecke „AMTIX kurz“, die abfliegende Flugzeuge über den Norden Darmstadts führt. Mehr erfahren Sie entweder auf unserer Homepage oder auf der Seite des Forum Flughafen und Region

routen-orange.png

Bereich "Aktiver Schallschutz"

Informationen zur Verlegung der Route AMTIX kurz

ffr-logo-von-mir.png

Homepage Forum Flughafen und Region

Ausführliche Informationen zum Prozess hinter zur Verlegung der Route AMTIX kurz