Jubiläum bei der AirBridgeCargo

25.09.2019

In diesem Jahr feiert die AirBridgeCargo bereits ihr 15 jähriges Jubiläum. Und auch hier bei uns am Frankfurter Flughafen ist die russische Airline schon seit 12 Jahren tätig. Zu diesem Anlass hat die Fraport AG gemeinsam mit der AirBridgeCargo zur Jubiläumsfeier ins DaVinci-Haus geladen. Bei gutem Essen und Life-Musik wurde die erfolgreiche Zusammenarbeit zelebriert.

2007 nahm die AirBridgeCargo ihre Tätigkeit am Flughafen Frankfurt, damals mit einem kleinen Team von 21 Personen und vier Verbindungen pro Woche, auf. Heute, 12 Jahre später, ist sie mit ihren über 20 Flugbewegungen pro Woche die zweitgrößte Fracht-Airline am Standort. Das umgeschlagene Frachtvolumen hat sich seit 2007 von 20.000 Tonnen auf 170.000 Tonnen mehr als verachtfacht und macht inzwischen rund 10% des Frankfurter Gesamtvolumens aus. 93 Mitarbeiter*innen arbeiten am Standort für das russische Unternehmen.

Der Name der Airline ist Programm. AirBridgeCargo stellt die Brücke zwischen Frankfurt und wichtigen Frachtdestinationen wie Chicago, Moskau und Mailand dar, um nur einige Ziele zu nennen. Die Vielfalt der transportierten Fracht reicht von übergroßen Maschinenteilen, die per nose-load verladen werden über Pharmaprodukte bis hin zu exotischen Tieren wie zum Beispiel Tiger oder sogar Walrosse.