„Excellence Award“ bestätigt Frankfurt Airport als besten internationalen Frachtflughafen

22.02.2018

Renommierte Branchenauszeichnung für den Flughafen Frankfurt:

Der Airport erhält den „STAT Trade Times International Award for Excellence in Air Cargo“ in der Kategorie bester internationaler Flughafen. Der Award der Fachzeitschrift „STAT Trade Times International“ wurde im Rahmen der internationalen Fachmesse für Luftfracht „Air Cargo India“, die aktuell in Mumbai (Indien) stattfindet, an die Fraport AG verliehen. Damit wurde Frankfurt wiederholt zum besten internationalen Frachtflughafen gewählt. „Wir freuen uns sehr über die erneute Auszeichnung. Die Tatsache, dass wir wiederholt diesen Award gewinnen, unterstreicht die führende Stellung Frankfurts in der Air Cargo-Branche“, so Felix Kreutel, Leiter Frachtentwicklung und Frachtmanagement der Fraport AG. „Als Innovationsführer nutzen wir die Chancen der Digitalisierung, um die Prozesskette im Sinne aller unserer Partner effizienter und zuverlässiger zu gestalten. Wir werden auch weiter eng mit der Cargo-Community zusammenarbeiten und wichtige Impulse setzen, damit wir unserer Vorreiterrolle auch in den kommenden Jahren gerecht werden.“

Frankfurt Airport ist der größte Frachtflughafen Europas und zählt mit einem Cargo-Volumen von 2,2 Millionen Tonnen im Jahr 2017 zu einem der zehn größten Cargo-Flughäfen weltweit. Einmalige Rahmenbedingungen werden am Luftverkehrsstandort Frankfurt insbesondere durch die zentrale Lage in der Mitte Europas, einer idealen intermodalen Anbindung, der hervorragenden Infrastruktur sowie der konsequenten Digitalisierung der Prozesse geschaffen. Die Attraktivität des Flughafens beruht jedoch nicht alleine auf seinem kontinuierlichen Verkehrs- und Frachtwachstum, sondern auch auf den integrierten Netzwerken im Luft- und Bodenverkehr, der 22. Februar 2018 dynamischen Akkumulation von Expertise, der engen Zusammenarbeit mit seinen Partnern sowie der innovativen Arbeitsweise.