Umweltfonds

Umweltfonds

Mit der Gründung unseres Umweltfonds im Jahr 1997 haben wir den Natur- und Umweltschutz außerhalb des Flughafen-Geländes in das Förderprogramm der Fraport AG aufgenommen. Neben umweltpädagogischen Projekten werden über dieses Förderinstrument insbesondere der Erhalt und die Weiterentwicklung der Biodiversität in der Rhein-Main-Region sowie Projekte zu Klimaschutz und Klimawandel unterstützt. Seit 1997 wurden über 900 Einzelmaßnahmen mit einer Gesamtsumme von knapp 36 Millionen Euro gefördert.

Das größte einzelne Förderprojekt ist der Regionalpark RheinMain. Bereits 2011 haben wir das Ziel definiert, den Bekanntheitsgrad des Regionalparks deutlich zu verbessern.

Unter den bisher bereits geförderten Projekten finden sich auch medienpolitische Initiativen wie „Jugend recherchiert“, initiiert von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

Zukünftig wird sich der Umweltfonds noch stärker als bisher den Themen Klimaschutz und Biodiversität widmen. Das umweltpädagogische Angebot des Umweltfonds vor allem für Schulen und Kindertagesstätten wird beibehalten.

Antrag für Mittel aus dem Umweltfonds