Bahnensystem

Rollbahn_Fahrzeuge_United_Airlines.jpg

Das Bahnensystem in FRA

Das Start- und Landebahnsystem des Frankfurter Flughafens umfasst vier Bahnen, von denen drei parallel zueinander ausgerichtet sind. Während die nördliche Bahn eine reine Landebahn ist, dürfen die südliche und die mittlere Parallelbahn sowohl für Starts als auch für Landungen genutzt werden. Die vierte Bahn verläuft in Nord-Süd-Richtung. Diese als Startbahn 18 West bezeichnete Bahn darf ausschließlich für Starts und nur in Nord-Süd-Richtung genutzt werden.

In der Grafik sehen Sie die stark vereinfachte Ausrichtung der Bahnen. Ebenso zeigt die Grafik, zu wie viel Prozent die Bahnen für Starts- und Landungen genutzt werden.

In etwa 70% des Jahresschnitts wird das Bahnensystem in Richtung Westen genutzt, die restlichen 30% dagegen in Richtung Osten. Welchem Zweck die einzelnen Bahnen dienen, zeigt nachfolgender Erklärfilm.