Wie erfolgen Abflüge?

 

Abflüge erfolgen auf den sogenannten Instrumenten-Abflugstrecken, die von der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH unter beratender Einbeziehung der Frankfurter Kommission zur Abwehr des Fluglärms (Fluglärmkommission) geplant werden. Die Genehmigung erteilt das Bundesaufsichtsamt für Flugsicherung. Wesentlich sind hierbei die Vorgaben Sicherheit, praktische Anwendbarkeit durch Piloten und Flugsicherung sowie Lärmminderung.

Um die Fluglärmbelastung zu vermindern, hat sich die Fluglärmkommission bislang stets für eine Bündelung des Luftverkehrs auf sogenannten Lärmminderungsstrecken („Minimum Noise Routes") ausgesprochen, deren Sollkurse auch als Ideallinien bezeichnet werden. Diese Strecken sind so gestaltet, dass der Idealkurs der Flugzeuge möglichst über unbewohntes Gebiet führt. Flugverläufe auch über Wohngebiete sind jedoch aufgrund der dichten Besiedlungsstruktur der Rhein-Main Region nicht immer vermeidbar.

Erklärfilm zu Abflügen