FCS Frankfurt Cargo Services GmbH

Kontakt

FCS Logo

FCS Frankfurt Cargo Services GmbH

FCS Logo

FCS Frankfurt Cargo Services GmbH

Cargo City Süd
Gebäude 532
60549 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 690 - 70231
Fax: +49 69 690 - 54971

Kontakt

Tätigkeitsfeld

- Physische und dokumentarische Abfertigung von Export-, Import- und
  Transferfracht

- Komplettes Handling spezieller Fracht (Gefahrgüter, Express- und
  Kurierfracht
, verderbliche Güter, Tiere, Luftpost, Wertfracht, Kühlgut)

- Kommissionierungs- und Dekonsolidierungsleistungen

- Offenes Zolllager

- Zwischenlagerung und „ready to go“-Setzen von Frachtsendungen

- Last-Minute-Service für sehr eilige Fracht

FCS Frankfurt Cargo Services GmbH ist der größte neutrale Frachtabfertiger am Frankfurter Flughafen. Jährlich werden an den Standorten Frankfurt (FRA) über 500.000 Tonnen Luftfracht für mehr als 40 Fluggesellschaften abgefertigt. Das 47.000 m² große, hochmoderne Frachtterminal mit einer zusätzlichen Halle von 5.000 m² in der Cargo City Süd hat direkten Vorfeldzugang, was eine sichere und schnelle Abfertigung der Fracht gewährleistet. Alle Abfertigungsflächen entsprechen den neuesten EU-Sicherheitsstandards und sind mit Videokameras ausgestattet.

Die FCS Frankfurt Cargo Services GmbH ist berechtigt, Gefahrgut aller Klassen abzufertigen und mehr als 24 Stunden zu lagern (außer „Explosives“).  Das 2.000 m² große Gefahrgutlager bieten eine Kapazität von 200 Tonnen. Regelmäßig geschulte Spezialisten kontrollieren und überwachen Gefahrgüter gemäß internationaler und nationaler Bestimmungen. Gesonderte Depots stehen für radioaktive Sendungen zur Verfügung.

Das offene Zolllager erlaubt Unternehmen, unverzollte Ware auf unbestimmte Zeit in den Lagerräumen unterzubringen. Die Überführung in das Zolllager ist insbesondere dann interessant, wenn die endgültige Bestimmung der Ware zum Zeitpunkt der Einfuhr noch nicht feststeht. Im offenen Zolllager kann auch die Konfektionierung, Aufteilung und Qualitätskontrolle der Produkte durchgeführt werden, ohne dass zollrelevante Abgaben entstehen.

Ein zukunftsweisender Service für Kommissionierungs- und Dekonsolidierungsleistungen erspart Spediteuren mehrere Stunden Abfertigungszeit: Die Importfracht wird mit speziellen Teams direkt nach der Landung bevorzugt abgefertigt. Die Frankfurt Cargo Services GmbH übernimmt Frachtaufbruch und die Neuzusammenstellung nach Empfängerliste. Bei der Exportfracht kommissioniert die Frankfurt Cargo Services GmbH Sendungen nach Vorgabe der Kunden.


Geschäftsführung:
Hans-Georg Emmert

Fraport-Anteile:

49%

Weitere Informationen zur FCS Frankfurt Cargo Services GmbH