Praktikum

Schülerpraktikum

Jährlich

Mehr als 250 Schülerinnen und Schüler im Praktikum

Schülerpraktikum

Pro Jahr vergeben wir circa 250 Plätze für Schülerpraktika. Da unsere Kapazität begrenzt ist, können wir nur Bewerber berücksichtigen, für die von der Schule aus ein Pflichtpraktikum vorgesehen ist. Als bekannter Arbeitgeber in der Region haben wir einen sehr hohen Zulauf an Bewerbungen, so dass wir empfehlen, sich
circa 12 Monate vor Beginn des Praktikums bei uns zu bewerben, um die Chance auf einen Praktikumsplatz zu erhöhen.

Bitte beachten: Bis Oktober 2015 sind bereits alle Stellen belegt.
                              Für Februar 2016 sind ebenfalls keine Stellen mehr vorhanden.

Bei Ihnen steht ein Praktikum an? Dann stehen Ihnen in unserem Unternehmen Praktikumsplätze in vier verschiedenen Berufsfeldern zur Auswahl:

  • Kaufmännischer Bereich (allgemeine Bürotätigkeiten im Personalwesen, Marketing, Einkauf etc.)
  • Gewerblich-Technischer Bereich (Fahrzeugtechnik, Lehrwerkstatt im Bereich Mechatronik etc.)
  • Informationstechnik (Funkversorgung, Kommunikationssysteme etc.)
  • Operativer Bereich (Flugzeug-/ Passagierabfertigung / Terminalbetrieb etc.)

Praktikumsplätze im Bereich der Flughafenfeuerwehr können wir leider nicht anbieten.

Voraussetzungen

  • Keine unentschuldigten Fehlzeiten
  • Arbeits- und Sozialverhalten nicht schlechter als Note 3
  • Mathe, Englisch, Deutsch nicht schlechter als Note 3
  • Der Durchschnitt darf nicht schlechter als 3,5 sein


Bewerbungsverfahren:


Bitte nutzen Sie unser Online-Bewerbungsformular, um sich auf einen Praktikumsplatz zu bewerben.

Fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte folgende Unterlagen an:

  • Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopien der letzten beiden Zeugnisse
  • Bescheinigung der Schule, dass es sich um ein Pflichtpraktikum handelt

Dafür müssen Sie die relevanten Dokumente einscannen oder mit einer Digitalkamera fotografieren. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass Sie nur Dokumente anfügen können, die im gif, jpg oder pdf Format gespeichert wurden.

Weitere Informationen finden Sie in der Rubrik Bewerbungsverfahren.

Bezahlung:

Schülerpraktikanten erhalten von uns keine Vergütung. Sie bekommen jedoch einen Essensgeldzuschuss, den sie in unseren Betriebsrestaurants einlösen können.

Fraport AG

Personalbeschaffung (PSL-BS3)
60547 Frankfurt am Main

Fraport AG

Azubi-Blog

Blog-Foto
22.03.15

Vom Lufti zum Lademeister…...

Hallo liebe Leser, während meines Urlaubs im vergangenen Jahr habe ich mir sozusagen in der "Halbzeitpause" meiner Ausbildung, das erste Mal konkrete Gedanken gemacht, was ich eigentlich nach der Ausbildung machen möchte. Ein gewisses Fabel für Operations ist vielleicht an der ein oder anderen Stellen bereits durch geklungen. Mir fehlte nur noch der spezifische Berufswunsch.   Allerdings empfand ich die Aufgaben des Lademeisters bereits während meines Durchlaufs bei Delta Ops als sehr interessant und informierte mich damals schon genauer über dessen Werdegang. Durch interne Stellenausschreibungen erfuhr ich außerdem, dass derzeit ein akuter Bedarf an Lademeistern besteht. Also wagte ich den Schritt und kontaktierte den zuständ...

mehr
Blog-Foto
17.03.15

Halbzeit

Hallo, ihr Lieben, nach einem sechs Wöchigem Berufsschulblock, wurde es ernst. Ich hatte meine Zwischenprüfung! In der Zwischenprüfung wird mit Hilfe von Multiple-Choice Aufgaben mein Wissensstand abgefragt. So saß ich also am Mittwoch, 25. Februar 2015 in meiner Prüfung und beantwortete 60 Fragen über Wirtschaft, Bürowirtschaft, EDV und zu guter Letzt noch drei Mathe Aufgaben. Auch wenn ich ein gutes Gefühl habe, was die Zwischenprüfung angeht, heißt es jetzt sechs lange Wochen bangen und auf das Ergebnis warten. Jetzt bin ich wieder für vier Wochen in der Unternehmenskommunikation eingesetzt. Hier hat mein Start gleich wieder super spannend angefangen. Im Rahmen des Projektes "Zeitung in der Grundschule" (ZinG) ha...

mehr